Skitag OS Wandern

Die Wandergruppe erlebte 2 wunderschöne Tage in Bürchen. Am Donnerstag wanderten 35 hochmotivierte Schülerinnen und Schüler und 5 Lehrpersonen bei strahlendblauem Himmel mit den Schneeschuhen von Bürchen Richtung obere Hellela, Zeneggen, mittlere Hellela und zurück nach Bürchen. Am Freitag war das Wetter nicht so schön. Aber wir wanderten voll Elan von Bürchen auf die Moosalpe. Dort fassten wir einen Schlitten und fuhren wieder hinunter nach Bürchen, wo wir im Restaurant Ronalp bestens verpflegt wurden. Alles in allem 2 gelungene Tage. Wir freuen uns schon auf nächstes Jahr.

Als Nicht-Ski- & Nicht-Snowboardfahrer machte sich am 9. und 10. Februar eine Gruppe von 40 Personen auf, die Schneesporttage als Wanderer zu begehen.
Am ersten Tag trugen uns unsere Füsse, oder wohl eher trugen uns die Schneeschuhe, von Bürchen aus bei blauem Himmel und Sonnenschein Richtung Zeneggen. Nach einer kurzen Pause in der Oberen Hellela stapften wir weiter Richtung Alt-Zeneggen. Mit Blick auf Zeneggen und einer letzten Verschnaufpause machten wir kehrt und marschierten, für einige mit letzter Energie ;-) , Richtung Brüchen, wo wir im Restaurant Ronalp gegen 13.30 Uhr unser wohlverdientes und schmackhaftes Mittagessen einnahmen und danach gemütlich mit dem Postauto Richtung Visp fuhren.

Der zweite Tag trieb uns wieder in die Höhe, diesmal jedoch ohne Schneeschuhe. Guten Fusses wanderten wir die Strasse hoch auf die Moosalp. Nach einer kleinen Verschnaufpause und einer Stärkung im Restaurant ging es dann mit dem Schlitten wieder nach unten. Die Verhältnisse waren etwas gar warm, so dass wir nicht auf eisigen Strassen nach Bürchen rasten, sondern eher gemütlich vor uns hin glitten. Nichts desto trotz kamen alle fit und munter in Bürchen an. Nach dem Mittagessen um 13.30 Uhr durften wir müde und zufrieden das Postauto Richtung Visp besteigen und liessen die Skitage, oder eben Wandertage, so ausklingen.


 

QR-Code